Balkongrill – Großes Grillvergnügen bei wenig Platz auf dem Balkon?

Balkongrill im Einsatz Wenn man nicht über einen eigenen Garten, sondern „nur“ über einen Balkon verfügt stellt sich häufig die Frage, welcher Grill auf dem Balkon geeignet ist. Ein großer Kugelgrill nimmt häufig zu viel Platz weg und ein kleiner Tischgrill bringt nur bedingten Grillspaß. In diesem Fall lohnt ein Blick auf den so genannten Balkongrill, eine spezielle Grillart für den Balkon.

 


Werbung

Größe und Ausführung von Balkongrills

Wie bei jeder anderen Grillart auch gibt es Balkongrills in verschiedenen Ausführungen und Größen. Die wohl kleinste Ausführung sieht aus wie ein Blumenkasten und bietet demnach auch nicht sehr viel Platz für Grillgut. Diese Balkongrill-Ausführung eignet sich somit eher für wirklich kleine Balkons und wenige Personen. Bei dieser Variante ist der Balkongrill auch relativ ungeschützt (z.B. vor Regen), teilweise wird ein Deckel mitgeliefert, womit der Grill bei Nichtnutzung verschlossen werden kann. Der Grillrost lässt sich bei dieser Ausführung in der Höhe nicht verstellen und die Art der Befestigung kann sich als problematisch erweisen (je nach Ausführung). Sehr empfehlenswert bei den kleineren Grills ist der Geländergrill Bruce* oder der Landmann Holzkohlegrill für den Balkon. Das Modell von Landmann verfügt über eine Feuerschüssel mit Ascheschublade, einem 3-fach höhenverstellbaren Windschutz und wird mit einer Abdeckung ausgeliefert. TOP!

Größere Ausführungen von Balkongrills bieten auch Platz für genügend Grillgut bei mehreren Personen. Sie bieten teilweise auch den Vorteil, dass sie im aufgehängtem Zustand einfach zugeklappt und somit geschützt sind (z.B. vor Regen). Auch ein höhenverstellbarer Grillrost gehört hier zum Standard. Weiterhin lassen sie die größeren und teureren Varianten einfach und sicher am Balkongeländer befestigen. Empfehlenswert ist hier der Haape Fertigbalkongrill „Capri“*.

Befestigung von Balkongrills

Die hier vorgestellten Balkongrills werden alle am Geländer des Balkons befestigt. Dabei gilt zu beachten, dass je nach Ausführung und Qualität die Befestigung schlechter oder besser bzw. sicherer sein kann. Normalerweise wird der Grill am oberen Teil des Geländers angebracht. Dadurch zieht Rauch auch bei einem geschlossenen Balkon normalerweise gut nach oben ab, was sich als Vorteil erweist. Bei der Befestigung ist unbedingt zu beachten, dass der Grill wirklich sicher hängt, da er ansonsten herunterfallen könnte.

Möglichkeiten von Balkongrills

Wer verschiedene Grilltechniken bzw. Grillmethoden nutzen möchte wird an einem Balkongrill keine Freude haben. Mit einem Balkongrill kann nur direkt gegrillt werden, indirektes Grillen ist nicht möglich. Das direkte Grillen aber funktioniert sehr gut.

Darf ich jederzeit auf meinem Balkon Grillen?

Mit der Anschaffung eines speziellen Balkongrill hat man den ersten Schritt für das sichere und saubere Grillen auf dem Balkon gemacht. Doch wie sieht es mit dem rechtlichen Aspekt aus? Darf ich jederzeit auf meinem Balkon Grillen? Zu diesem Thema gibt es verschiedene Gerichtsurteile. Außerdem lohnt es sich, einen Blick in den Mietvertrag zu werfen, denn hier kann ein Grillverbot festgelegt sein. Hilfreiche Tipps zu diesem Thema findet man auch im Ratgeber »Grillen auf dem Balkon: Was ist erlaubt?« .

Vorteile und Nachteile

VorteileBalkongrills sind praktisch und platzsparend. Durch die Befestigung oben am Geländer zieht der Rauch gut ab und bleibt nicht im Balkon „gefangen“.

NachteileGrößere und gute Balkongrills sind teilweise teuer, bieten aber dafür nicht die Möglichkeiten von z.B. Kugelgrills.

Fazit

Wer wenig Platz hat, aber dennoch nicht auf das Grillen im Freien verzichten möchte und auf zusätzliche Möglichkeiten beim Grillen (z.B. indirektes Grillen) keinen Wert legt, sollte sich die Balkongrills näher anschauen. Sie bieten einen gute Alternative zu den anderen Grillarten. Bessere Modelle mit viel Platz für Grillgut und ordentlicher Befestigungsmöglichkeit am Geländer sind allerdings auch relativ teuer. Hier ist abzuwägen, was einem wichtig ist. Für Balkon-Griller sollte diese Art von Grill auf jeden Fall in eine Kaufentscheidung mit einbezogen werden.

Beitrag teilen

Empfehlungen

Landmann
Holzkohle-Balkongrill

Landmann Holzkohle-Balkongrill

Jetzt kaufen!*
Balkongrill
Bruce

Balkongrill / Geländergrill Bruce*

Jetzt kaufen*
Haape Balkongrill
Capri

Haape Balkongrill Capri*

Jetzt kaufen*
Heibi Balkongrill
„Belvito“

Heibi Balkongrill Belvito*

Jetzt kaufen*

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.